400 eingeschlossene Patient*innen

gcaradminZentren

Heute hat das Universitätsklinikum des Saarlandes den insgesamt 400. Patienten in das Reanimationsregister G-CAR eingeschlossen.

Vielen Dank allen Zentren, die in den letzten Monaten aktiviert werden konnten und Patient*innen eingeschlossen haben. Dank Ihrer Unterstützung haben wir den geplanten Meilenstein, 400 Patienten in der Pilotphase einzuschließen, vor Jahresende erreicht. G-CAR läuft nun als permanentes Register weiter. Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit und sind gespannt auf die ersten G-CAR-Ergebnisse im kommenden Jahr.